Stöbern Sie in der
Publikationsliste »

0 Dokumente
auf der Merkliste »

EFB-Forschungsbericht Nr. 018

Untersuchungen zum Schleifen von Blechteilen mit Bändern und Lamellenradschleifen

Verfasser:
Prof. Dr.-Ing. Hans Kurt Tönshoff, Institut für Fertigungstechnik und Spanende Werkzeugmaschinen der Universität Hannover

80 Seiten (Sw 48 Abb., 1 Tab.)

ISBN: 978-3-86776-056-0

Preis (Digital) EUR 38,00

Preis (Print) EUR 42,80

Schlagwörter: Lamellen, 3D-Erfassung

Zusammenfassung

Gegenstand der Untersuchungen in diesem Vorhaben waren die Feinbearbeitungsverfahren Bandschleifen an Kontaktscheiben und Lamellenradschleifen.

Da zum Arbeitsverhalten von Lamellenschleifrädern keine systematischen Untersuchungen vorliegen, war es erforderlich, die technologischen Grundlagen zu diesem Fertigungsverfahren zu erarbeiten. Der Einfluß der Maschineneinstellung, der Körnung und der Werkzeuggeometrie auf technologische Kenngröße n wurde ermittelt. zur Beschreibung der dynamischen Wirkung der Lamellen wurde ein kinematisches Modell entwickelt.

Für das Verfahren Bandschleifen an Kontaktscheiben wurden Untersuchungen zum Kontaktscheibeneinfluß, zum Einfluß des Schleifbandträgermaterials und zur Maschineneinstellung in Abhängigkeit von der Schleifbandeinsatzzeit durchgeführt.

Zur Erfassung des Schleifbandverschleißes wurde ein Verfahren entwickelt, das es erlaubt, bestimmte Schleifkorngruppen über der gesamten Schleifbandeinsatzzeit zu beobachten und deren Verschleiß zu dokumentieren.
Anhand der durchgeführten Untersuchungen können erste Aussagen über eine Abgrenzung der Verfahren gegeneinander bezüglich ihrer Anwendung gemacht werden.

Das Forschungsvorhaben "Untersuchungen zum Schleifen von Blechteilen mit Bändern und Lamellenradschleifen" wurde unter Fördernummer AiF-Nr.: 4744 von der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen e.V., Köln, (AiF) aus Mitteln des Bundeswirtschaftsministeriums über die DFB gefördert. Der Abschlussbericht ist als EFB-Forschungsbericht Nr. 18 erschienen und ist bei der EFB-Geschäftsstelle erhältlich.

Inhalt

0 Formelzeichen
1 Einleitung
2 Stand der Kenntnisse
2.1 Lamellenradschleifen
2.2 Bandschleifen an Kontaktscheiben
3 Aufgabenstellung
4 Versuchstechnik
4.1 Versuchsanlage
4.2 Meßeinrichtungen
4.3 Versuchswerkzeuge und Werkstücke
5 Untersuchungen zum Lamellenradschleifen
5.1 Einflußgrößen beim Lamellenradschleifen
5.1.1 Einfluß der Maschineneinstellung
5.1.2 Einfluß der Körnung
5.1.3 Einfluß der Schleifradgeometrie
5.1.4 Verschleißverhalten von Lamellenschleifrädern
5.2 Kinematisches Modell zur Beschreibung der dynamischen Wirkung von Lamellen
6 Untersuchungen zu den Bandschleifen an Kontaktscheiben
6.1 Einflußgrößen bei den Bandschleifen
6.1.1 Einfluß der Kontaktscheibenspezifikation
6.1.2 Einfluß des Schleifbandträgermaterials
6.1.3 Einfluß der Maschineneinstellung
6.2 Verschleißverhalten von Schleifbändern
6.2.1 Schleifbanddehnung
6.2.2 Verschleißbedingte Änderung der Schneidenraumgeometrie
7 Gegenfiberstellung der Verfahren
8 Zusammenfassung
Schriftturn