Stöbern Sie in der
Publikationsliste »

0 Dokumente
auf der Merkliste »

EFB-Merkblatt Nr. 3650

Herstellung von verstärkten Blechbauteilen unter Laser AM

M-3650.jpg

Herausgeber:
EFB Europäische Forschungsgesellschaft für Blechverarbeitung e.V. - Arbeitskreis Technologie (Feinbleche)

9 Seiten

Preis (Digital) EUR 10,34

Das Merkblatt richtet sich an Unternehmen, die Blechbauteile fertigen, bei denen lokale Verstärkungen z.B. für die Fertigung von Varianten oder Kleinserien benötigt werden. Die Verfahren ermöglichen die Fertigung von individuell angepassten Verstärkungen (Patches) auf einer Platine vor der Umformung oder auf dem bereits umgeformten Bauteil.

Das Merkblatt beinhaltet Anhaltspunkte und allgemeine Hinweise zur Auswahl geeigneter Verfahren und Prozessparameter, Sicherheitshinweise, Prüfverfahren, Anwendungsmöglichkeiten und Prozessgrenzen. Die Verfahren im Überblick:

Die additive Herstellung von Verstärkungen durch pulverbasiertes Laser Metal Deposition (LMD, deutsch:  Laserauftragschweißen) sowie drahtbasiertes Metall-Schutzgasschweißen (MSG); TLCB: Tailored Laser Cladded Blank und TACB: Tailored Arc Cladded Blank.

Die Herstellung von Patches durch Applizieren und Sintern von Tapes (flexible Matten aus Metallpulver + Binder); TTB: Tailored Taped Blank.

Die Ergebnisse und Folgerungen resultieren dabei aus der Bearbeitung des IGF-Projekts 19292BG "Materialeffiziente Herstellung belastungsangepasster Blechbauteile mit durch Laser additiv aufgebrachten flexiblen Verstärkungszonen" (EFB-Forschungsbericht Nr. 522)

Inhaltsverzeichnis

1    Ziel und Zweck des Merkblatts
2    Grundlagen
2.1    Begriffe und Abkürzungen
2.2    Funktionsprinzip der Verfahren
2.3    Geeignete Werkstoffe
2.4    Anwendungsfelder
3    Details zur Anwendung der additiven Verfahren und zur verwendeten Hardware  
3.1    Tailored Laser Cladded Blank: Allgemeine Hinweise
3.2    Tailored Taped Blank: Allgemeine Hinweise
3.3    Tailored Arc Cladded Blank: Allgemeine Hinweise
3.4    Verwendete Geräte und Anlagen
4    Mess- und Prüfverfahren
5    Anwendungshinweise
5.1    Prozessparameter
5.2    Mechanische Eigenschaften
5.3    Umformbarkeit verstärkter Halbzeuge
5.4    Verzug
5.5    Kühl- und Spannvorrichtung
6    Anwendungsbeispiel
7    Verstärkung umgeformter Bauteile
8    Prozessgrenzen
8.1    Rissanfälligkeit
9    Einsatzmöglichkeiten und Gültigkeitsbereiche
10    Allgemeine Hinweise zum Arbeitsschutz beim Umgang mit Laserstrahlung und Pulverwerkstoffen sowie für das Schweißen
10.1    Lasersicherheit
10.2    Pulverwerkstoffe
10.3    Schweißen
11    Schrifttum
11.1    Normen und technische Regeln
11.2    Literatur
12    Forschungsstellen
13    Beteiligte Firmen

 

Springen zu

    Speichern / Bestellen

    Fragen zur Bestellung?