Stöbern Sie in der
Publikationsliste »

0 Dokumente
auf der Merkliste »

EFB-Merkblatt Nr. 6350

Verfahren zur Ermittlung einer Lack-FLC. Charakterisierung des dehnungsbedingten Glanzverlustes von organischen Bandbeschichtungen

m6350.jpg

Herausgeber:
EFB Europäische Forschungsgesellschaft für Blechverarbeitung e.V. - Arbeitskreis Übergreifende Optimierung

5 Seiten

Preis (Digital) EUR 8,38

Die Zielgruppe dieses Merkblatts umfasst neben den Herstellern von organisch bandbeschichteten Blechhalbzeugen auch die Verarbeiter dieser Materialien. Der Inhalt dieses Merkblatts beschreibt ein Verfahren zur Charakterisierung des dehnungsbedingten Glanzverlustes von organisch bandbeschichtetem Material.

Aus den gewonnenen Messdaten lässt sich eine Lack-FLC ermitteln, welche zur vergleichenden Bewertung von Beschichtungen sowie zur Prognose des dehnungsbedingten Glanzverlustes im Rahmen einer numerischen Simulation dienen kann.

Grundlage dieses Merkblatts sind die Untersuchungen und Ergebnisse aus dem EFB/AiF-Forschungsprojekt „Entwicklung einer Charakterisierungsmethodik für bandbeschichtete Feinbleche“ (EFB 09/113 bzw. IGF 18105 N) /BEH16/, zu dem der EFB-Forschungsbericht Nr. 444 (ISBN 978-3-86776-492-6) erschienen ist.

Inhalt

1          Zielgruppe und Zweck des Merkblatts
2          Grundlagen, Begriffe, Anwendungsfelder
2.1       Formänderungsdiagramm
2.2       Beschichtungsbezogene Grenzformänderungskurve (Lack-FLC)
2.3       Messung des Glanzwertes
3          Beschreibung der Messmethode
3.1       Versuchsaufbau
3.2       Geräte
3.3       Werkstoffe
3.4       Probenformen
4          Anwendungsrichtlinien
4.1       Versuchsablauf
4.2       Auswertung der Messergebnisse
4.3       Anwendungsmöglichkeit
4.4       Einsatzgrenzen, Gültigkeitsbereiche und Randbedingungen
5          Schrifttum

 

Springen zu

    Speichern / Bestellen

    Fragen zur Bestellung?